Befreie Dich von Schmerzen!

Wenn der Körper einen Mangel an Elektronen, negativ Ionen hat, so entstehen allerlei Gebrechen. Kopfweh, Rheuma, Gliederschmerzen sind dann die Auswirkungen davon.

Die Übersäuerung im Körper kommt daher, wenn in den Zellen, das Zellwasser sauer ist. Auslöser sind verschiedene Quellen, das kann zu viel Fleisch Konsum, Elektrosomg, das Trinkwasser, Zinkmangel etc. sein.

Protonen, also + Ionen, können im Sauerstoff, der Luft und in den Zellen die freien Radikalen auslösen und diese setzen sich im Körper fest. Die + Ionen ziehen die – Ionen, Elektronen an wie ein Magnet und entziehen so der Zelle die Kraft. Wenn zu wenig Elektronen da sind, so entsteht ein Überschuss an Protonen und es kommt zur Übersäuerung.

Die Kraft des Wassers

Wasser leitet, und ausgleicht. Es reguliert die Zellspannung, und deshalb ist es wichtig, dass unser Trinkwasser auch Basisch ist, über einen PH Wert von 7.0 aufweist, für die Zellregeneration. Bei einem Mangel bekommen wir Falten im Gesicht.

Wir spüren in der Natur die Elektronen, – Ionen sehr gut. Im Sommer vor einem Hitzegewitter, ist es eine Spannung in der Luft, die wir kaum aushalten. Die Luft ist von Protonen vollgeladen. Durch das Gewitter kommt nicht nur die Abkühlung, die Luft wird gereinigt durch den Regen, mit dem Wasser durch die – Ionen.

Zuviel Protonen können auch Entzündungen hervorrufen. Elektronen lösen die Entzündungen auf, nehmen die Schmerzen weg! Leider aber nur vorübergehend, weil der Körper meist zu wenig Zink zur Verfügung hat.

Die Oxidierung

Also ein Zuviel an Protonen führt zur Verrostung in den Zellen und zum Zelltod. Wir werden müde und unbeweglich, weil wir rosten und oxidieren. Warum werden bei den Schiffen die im Meer stehen, vorne am Bug, die Teile des Stahls verzinkt? Damit sie nicht rosten! Die Zinkschicht schütz vor dem rosten. Das gleich passiert in unserem Körper. Durch Zinkmangel rosten wir, oxidieren wir. Deshalb spricht man auch von den Antioxidantien, die die freien Radikalen auffangen. Zink enthält Elektronen, also -Ionen und zieht Protonen an!

Bei der Fleischverdauung werden durch die Magensäure die Elektronen dem Eiweiss entzogen. Dadurch entsteht Übersäuerung und es fängt an zu rosten. Das heisst, wenn wir genügend Elektronen haben, bekommen wir keine Übersäuerung vom Fleischkonsum.

Wie komme ich zu Elektronen, negativ Ionen?

Elektronen kann man verschieden zuführen. Sich in den Wald begehen und sich am Wasser aufhalten. Barfuss laufen auf Naturuntergrund, wie Wiese, Sand, Felsen! Aber nicht über Asphalt oder Beton, da gibt die Erde nichts mehr ab.  Die Luft ist übersättigt vom Elektrosomg, überall haben wir W-Lan etc.die Protonen, also positiv Ionen auslösen und die -Ionen wie ein Magent anziehen.

Es gibt Armbänder in denen sind -Ionen verarbeitet, die ausgleichen. Du erhältst diese auch im TATWellnes Shop unter, Energie, Negativ Ionen Produkte.  Hier der Link dazu:

TATWellness

Da kommst du zu den Armbändern! Auf das Banner klicken!

Ganz gut ist auch Lederschuhe zu tragen, Leder erdet und leitet die Energie ab!  Diese Indianischen Mokkas sind ideal dazu.

Eine ganz tolle Sache sind diese PAINGONE Stifte, von QuantiSana, mit diesem Stift kannst Du dir direkt -Ionen, Elektronen selbst versetzen. Durch einen Impuls wie mit einer Spritze!

Hier der Link dazu:

http://quantisana-shop.ch/shop?externalShopId=13700

Erfahre mehr in meinem eBook, wie du dein Rheuma natürlich wegkriegst?!